News

25. November 2018

Badische Zeitung: Klaus Leisinger meint, es geht bei vielen Tier- und Naturschutzdiskussionen um ganz grundsätzliche Fragen.

In der Schweiz haben an diesem Wochenende die Bürger die Gelegenheit, darüber abzustimmen, ob Bauern, die Kühe oder Ziegen mit Hörnern halten, dafür mit Direktzahlungen subventioniert werden.

Gastbeitrag in der Badische Zeitung von Klaus M. Leisinger
Artikel als PDF [de]

2. November 2018

Synergien schaffen: Sitzung der Initiative Ethics in Action der Vatikanischen Akademie der Wissenschaften

Synergien schaffen: Bei einer Sitzung der Initiative Ethics in Action in der Vatikanischen Akademie der Wissenschaften konnten Prof. Doris Schröder und Klaus Leisinger das Ergebnis der 2-jährigen Arbeiten präsentieren: Im Rahmen des von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebenen Forschungsprojektes TRUST wurde ein Global Code of Conduct entwickelt, der auf den Werten Fairness, Respect, Care und Honesty beruht. Dieses Werte-basierte Vorgehen kann auch im Kontext der Arbeiten bei Ethics in Action genutzt werden.

Kardinal Oscar Rodríguez Maradiga (Erzbischof von Tegucigalpa), Doris Schröder Direktorin des Center for Professional Ethics at UClan, Kardinal John Onaiyekan (Erzbischof von Abuja, Nigeria)

Fragen der Nachhaltigen Entwicklung und interreligiöse Dialoge

Wenn es um Fragen der Nachhaltigen Entwicklung und um interreligiösen Dialog geht, sind Gespräche mit Menschen, die aus unterschiedlichen Perspektiven etwas zu sagen haben, unerlässlich…

 

20. Oktober 2018

Referat und Teilnahme am Forum der Karl Schlecht Stiftung in Filderstadt

10. Oktober 2018

Referat als PDF

 

6. August 2018

kulturradio vom rbb | Das Gespräch | Klaus-M. Leisinger: Moralisch wirtschaften

Podcast unter: kulturradio.de